Die APM ist eine Massageart, die sich nach der Art der chinesischen Akupunkturlehre auf den Energiekreislauf des Menschen bezieht. Als Werkzeuge werden keine Nadeln, sondern Metall-Massagestäbchen verwendet. Durch weiche Striche entlang der Längsachse des Körpers und durch Stimulierung der Akupunkturpunkte wird ein Zuviel oder ein Zuwenig an Energie ausgeglichen. Im Laufe der Behandlungen werden Energieflussstörungen nach und nach beseitigt und der Kreislauf somit stabilisiert. Die Indikationen sind vielfältig, da den meisten Krankheiten eine Energieflussstörung zu Grunde liegt.

Weitere Dienstleistungen